Dein Shopping Guide:
Beautynet.de
Douglas.de
Hagel.de
Beate Uhse.de CCBparis.de



Das kleine SWA Gesundheitslexikon:

Algenwickel, Alopezie, Allantoin, Algenbad, Augenschatten, Altersflecken, Aqua-Wellness, Aromabad, Abhyanga, Aromamassage, Aqua-Balancing, Augenringe, Aqua-Jogging, Cremerouge, Anti Stress Massage, Bindegewebe, Bürstenmassage, Bachblütentherapie, Badelandschaft, Balneo-Therapie, Banja, Bernsteinmassage, Bewegungsbad, Bewegungstherapie, Bindegewebe, Bioenergetik, Bioimpendanzanalyse, Bioresonanz-Therapie. Biorhythmus, Biosauna, Bodywrapping, Brain Light Tiefenentspannung, Brechelbad, Breuß-Massage, Dermatitis, Dermatose, Dampfgrotte, Dampfsauna, Exfoliation, Edelstein-Therapie, Eiswickel, Edelstein-Massage, Elektrokosmetik, Energetische Massage, Elektrotherapie, Entschlacken, Erdwallsauna, Feuchtigkeitsverlust, F.X. Mayr Kur, Farbtherapie, Fango, Felketherapie, Feldenkrais, Finnische Sauna, Floating, Fünf Tibeter, Fußreflexzonen-Massage, Garshan-Massage, Goji Beere



Unsere Haut, das größte Organ des Körpers, muss gleichzeitig auch sehr viel leisten. Sie ist ständig den unterschiedlichen Witterungen und Temperaturen ausgesetzt und wird im täglichen Leben sehr strapaziert. Merkwürdigerweise ist es jedoch gerade der Kontakt mit dem feuchten Element Wasser, der den größten Verlust an Feuchtigkeit verursacht.

[ weiterlesen ]

Eine Erdwallsauna ist eine sehr rustikale, unterirdisch angelegte Form einer Sauna. Die Temperatur innerhalb des Schwitzbades liegt bei 90 bis 100 Grad, diese relativ hohe Temperatur wird jedoch durch die geringe Luftfeuchtigkeit von nur circa 10 Prozent wieder ausgeglichen. Nirgendwo fühlt man sich während einer Wellness-Anwendung zu mit der Natur verbunden als bei der urgemütlichen Erdwallsauna.

[ weiterlesen ]

Ab und zu kann es sehr heilsam und eine angenehme Möglichkeit, das Selbst zu erfahren, sein, wenn man dem Körper eine Auszeit gönnt. Doch die unzähligen Fasten- und Entschlackungskuren zeigen noch eine andere Möglichkeit auf, wie man dem Körper etwas Gutes tun kann. Anstatt Süßigkeiten und anderes Naschwerk, das den Organismus auf lange Sicht schädigt, zu essen, sollte man lieber auf Nahrung umsteigen, die nicht so zuckerhaltig ist.

[ weiterlesen ]

Unter dem Begriff Elektrotherapie sind alle therapeutischen Behandlungen in der Medizin und die Physiotherapie, bei denen elektrischer Strom eingesetzt wird, zusammengefasst. Andere Begriffe hierfür sind auch Reizstromtherapie oder Feinstromtherapie. Man versucht durch eine Elektrotherapie, das Schmerzempfinden des Menschen zu blockieren, indem man die Nervenzellen im Rückenmark mit einer elektrischen Frequenz von 50–100 Hertz stimuliert. Die Weiterleitung von schmerzhaften Reizen wird so blockiert, sie werden nicht mehr ins Gehirn weitergeleitet.

[ weiterlesen ]

Die energetische Massage hat ihren Ursprung im fernen Osten, die sanften Massagegriffe und Berührungen helfen, den Körper und die Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen und zu harmonisieren. Es gibt nicht nur eine energetische Massage, der Begriff fasst tatsächlich mehrere zusammen: [ weiterlesen ]

Die Elektrokosmetik arbeitet, wie der Name schon sagt, mit elektrischem Strom. Dieser Strom hat eine große Auswirkung auf den menschlichen Körper. Mit Strom kann man Falten mindern oder ihre Entstehung zu verzögern. Das Bindegewebe wird durch elektrischen Strom gefestigt, was Cellulite bekämpft und auch der Abbau von Fett wird in den behandelten Zonen gefördert

[ weiterlesen ]

Eine Edelstein-Massage ist ein sehr luxuriöses und intensives Erlebnis. Die kostbaren Steine sind nicht nur ein wunderbarer Schmuck, sondern verwöhnen auch die Sinne während einer Massage. Man verwendet dafür nicht irgendwelche Steine, sondern wählt sie sorgfältig nach Kriterien der Steinheilkunde aus, die dann auf die betroffenen Stellen gelegt werden.

[ weiterlesen ]

Die Eiswickel gehören wie einige andere Wellness-Anwendungen zur sogenannten Thalasso-Therapie. Sie bringen sehr viele Vorteile mit sich, zum Beispiel regen sie die Durchblutung stark an und auch den Stoffwechsel bringen sie auf Hochtouren.

[ weiterlesen ]

Bei einer Edelstein-Therapie versucht man, den Körper zu heilen, indem man die kostbaren Steine direkt auf die Haut und die betroffenen Stellen auflegt, bis die Beschwerden gelindert werden oder der psychische Druck vom Patienten genommen ist. Man kann während einer Behandlung bis zu drei Edelsteine verwenden, egal ob Rohstein, Schmeichelstein, Anhänger, Kette oder Donut. Die Form des Steins hängt vom Patienten und dessen Stimmungslage ab.

[ weiterlesen ]

Die Exfoliation ist ein relativ modernes Mittel in der Kosmetik, erst seit circa zehn Jahren ist sie bei uns bekannt und beliebt. Exfoliation bedeutet übersetzt entlaubt und abgeblättert. In der Kosmetikbranche werden unter dem Begriff alle Peelings und Gesichtsmasken zusammengefasst, mit denen man erreichen will, dass die Haut sich beständig erneuert.

[ weiterlesen ]


Ähnliche Themen:
Wenn Dir der Artikel " Wogegen hilft die Exfoliation? " gefallen hat, findest Du hier weitere Artikel, die für Dich interessant sein könnten:

Unsere besten Gesundheitstipps für Dich:Gesundheit