Dein Shopping Guide:
Beautynet.de
Douglas.de
Hagel.de
Beate Uhse.de CCBparis.de

Was ist Alopezie?

Alopezie ist ein medizinischer Fachbegriff, der die Folgen von starkem Haarausfall, also die Bildung einer Glatze, beschreibt.

 

Die Ursachen für die Glatzenbildung sind vielfältig:

In den meisten Fällen ist der Haarausfall mit Glatzenbildung erblich bedingt. Diese Form heißt Alopecia Androgenetica”. Die vermehrte Produktion und Ausschüttung des Hormons DHT (Dihydrotestosteron) ist der Auslöser für den Haarausfall. Das Hormon verkürzt die Wachstumsphasen der Haare stark, und diese sind dann nicht mehr in der Lage, so lange zu werden, dass sie sichtbar aus der Kopfhaut hervorkommen.


Eine andere Art des Haarausfalls ist die Alopecia Areata”, besser bekannt als kreisrunder Haarausfall. Bei dieser Form gehen die Haare nur örtlich begrenzt aus und es bildet sich eine kahle Stelle auf dem Kopf. Die Ursache dieses Haarausfalls ist eine Autoimmunerkrankung, das bedeutet, das körpereigene Immunsystem hält die eigenen Haare für Fremdkörper und greift sie an, was zu einer Abstoßungsreaktion führt.

Ein erstes Erkennungszeichen fĂĽr den kreisrunden Haarausfall sind die sogenannten Ausrufezeichen- Haare, die abgebrochen sind und stark ausgedĂĽnnte Enden haben.

Unsere Shopping-Tipps: Clever sparen bei der Haarpflege:

 

Bis 40% Rabatt
auf Haarpflegeprodukte
bei Hagel Nur kurze Zeit!
2 Gratisproben
Jetzt bei Douglas online!
Versandkostenfrei ab 25€
Exklusive Marken
Haarpflegeprodukte im Beautynet Online Shop!

Diese Form des Haarausfalls kann man sehr gut behandeln. Man therapiert die Menschen mit dieser Erkrankung mithilfe der Auslösung einer Allergie mit Diphenylcyclopropenon. Diese Allergie lenkt das Immunsystem ab, dass die Haare dann nicht mehr angreift. Eine weitere Möglichkeit der Behandlung ist eine PUVA – Therapie, bei der die Kopfhaut ultravioletten Strahlen ausgesetzt wird.

Auch der diffuse Haarausfall ist eine weitere Art der Alopezie, nun ist jedoch die gesamte Behaarung am Körper von der Alopezie betroffen. Die Ursachen für den diffusen Haarausfall sind vielfältig: Schilddrüsenerkrankungen, Stress, Eisenmangel, Infektionen sowie Nebenwirkungen von Medikamenten, eine Chemotherapie bei der Behandlung von Tumorerkrankungen.

Die Behandlungsmethoden dieser Art der Alopezie sind ebenso breit gefächert wie ihre Ursachen.

  • Möglich ist eine medikamentöse Therapie, entweder durch Einnahme eines Präparates oder durch das Auftragen des Wirkstoffes direkt auf die Haut.
  • Das Verabreichen von Hormonpräparaten hilft, das Haarwachstum wieder zu stimulieren.
  • GroĂźe Behandlungserfolge kann man auch mit Cortison erzielen.
  • Auch die Einnahme von Biotin ist eine Möglichkeit, um das Haarwachstum zu steigern und die Widerstandsfähigkeit der Haare zu erhöhen.
  • Kahle Stellen können auch mithilfe einer Haartransplantation bedeckt werden.
Neue Haarausfall Trends und Online Shopping Tipps::


Themen:,


Was denkst Du zu "Was ist Alopezie?"?

Jetzt mit Freundinnen diskutieren und Deine Meinung sagen:

Comments are closed.

© 2011 sexiest-woman-alive.de "Was ist Alopezie?"

Ähnliche Themen:
Wenn Dir der Artikel " Was ist Alopezie? " gefallen hat, findest Du hier weitere Artikel, die für Dich interessant sein könnten:

Unsere besten Gesundheitstipps für Dich:Gesundheit