Dein Shopping Guide:
Beautynet.de
Douglas.de
Hagel.de
Beate Uhse.de CCBparis.de

Aqua-Aerobic- wie funktioniert die Gymnastik im Wasser?

Aqua-Aerobic ist ein Wassertraining, bei dem der gesamte K├Ârper trainiert wird, ohne den R├╝cken oder die Gelenke zu belasten. Aqua-Aerobic st├Ąrkt jedoch nicht nur die Muskulatur, sondern auch das Herz-Kreislaufsystem. Die Begleitmusik, die meist sehr rhythmisch und mitrei├čend ist, spornt zum Ausdauertraining an.

Die Vielzahl an verschiedenen ├ťbungen sorgt daf├╝r, dass die Aqua-Gymnastik niemals langweilig wird. Man kann zus├Ątzlich Ger├Ąte wie den Aqua Walker oder das Aqua Bike einsetzen, um noch gezielter verschiedene K├Ârperteile zu trainieren. Da Wasser ja eine h├Âhere Dichte aufweist als Luft, erfordert die Gymnastik unter Wasser vom K├Ârper einen h├Âheren Kraftaufwand. Dennoch wird der K├Ârper durch die Auftriebskraft des Wassers entlastet.

Bei der Aqua-Aerobic wird die Pulsfrequenz abgesenkt, was den Blutfluss von den Beinen zum Herzen erleichtert. Die ├ťbungen im Wasser haben den gro├čen Vorteil, dass nicht, wie bei den meisten gew├Âhnlichen Aerobic├╝bungen nur spezielle Teile, sondern der komplette Organismus trainiert wird. Man kann aber trotzdem das Augenmerk auf bestimmte Stellen richten und diese gesondert f├Ârdern.

Aqua-Aerobic-├ťbungen:

  1. F├╝r schlanke Beine: Es gibt zahlreiche ├ťbungen, um die Beine zu trainieren. Die wahrscheinlich popul├Ąrste ist jedoch folgende: Man muss sich seitlich an den Beckenrand stellen und sich zun├Ąchst mit der rechten Hand festhalten. Dabei das linke Bein 20mal langsam gestreckt heben und wieder absenken. Danach die Seite wechseln und die ├ťbung umgekehrt durchf├╝hren. Beide Seiten dreimal wiederholen. Bei der gesamten ├ťbung ist es sehr wichtig, dass man darauf achtet, dass der R├╝cken gerade bleibt und man kein Hohlkreuz hat. Au├čerdem muss die Spannung in Bauch und Beinen immer gehalten werden.
  2. Bei einer anderen ├ťbung stellt man sich mit dem R├╝cken zum Beckenrand. Man streckt die H├Ąnde seitlich aus und legt sie locker auf das Wasser. Dann strampelt man 2-3 Minuten mit den Beinen, man beginnt dabei ganz langsam steigert das Tempo dann stark und wird dann wieder langsam. Dieser st├Ąndige Wechsel h├Ąlt den Kreislauf besonders in Schwung, schont den R├╝cken und kr├Ąftigt die Beinmuskulatur.
  3. Eine Schulter-├ťbung sollte man im schulterhohen Wasser durchf├╝hren. Dabei streckt man die Arme seitlich aus, ├╝berkreuzt sie dann vor dem K├Ârper und streckt sie dann wieder aus. Diese ├ťbung sollte man mindestens 20mal wiederholen. Danach eine kleine Pause einlegen, bevor man aufs Neue beginnt.
Neue Trends und Online Shopping Tipps::




Was denkst Du zu "Aqua-Aerobic- wie funktioniert die Gymnastik im Wasser?"?

Jetzt mit Freundinnen diskutieren und Deine Meinung sagen:

Comments are closed.

© 2011 sexiest-woman-alive.de "Aqua-Aerobic- wie funktioniert die Gymnastik im Wasser?"

Ähnliche Themen:
Wenn Dir der Artikel " Aqua-Aerobic- wie funktioniert die Gymnastik im Wasser? " gefallen hat, findest Du hier weitere Artikel, die für Dich interessant sein könnten: